Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Heute?Gestern oder Zukunft?

Es regnet, du schaust aus dem Fenster uns siehst nur Regen, du gehst zum Spiegel und siehst auch nur Regen. Du fragst dich warum du dir selber so viele Gedanken machst. Gedanken für alles und jeden, doch nie für dich selbst. Diese Phase kennt jeder Mensch. Jeder einzelne denkt leider zu oft an das Morgen, oder das Wieso… Niemand denkt wirklich an heute. Alle Leben einen Trott, Tagein Tagaus… Jeden Tag dasselbe, doch wieso denkt niemand an Heute?? Wir denken zu oft an das was Morgen passieren könnte aber mal ganz ehrlich unter uns?? Was Morgen passiert passiert  Morgen. Man kann nichts daran ändern. Zukunft lässt sich wirklich nur schwer ändern. Meist passiert das was man am wenigsten erwartet. Damit sind Schicksalsschläge gemeint, geliebte Menschen gehen von uns, man wird ungewollt Schwanger, man verliert die Wohnung oder ähnliches. Jeden Tag hoffen wir auf ein Wunder, doch wo bleibt es? Wir hoffen das die Medizin alle Kranken Menschen heilen kann, die Technik neue Dinge entwickelt die uns das Leben leichter machen, wobei unser Leben schon leicht genug ist, die Psychologie jede Menschenseele ergründen kann und das es kein Unheil mehr auf der Welt herrscht! Jeder Mensch ist egoistisch, nur sehr wenige denken an andere Menschen und deren Glück und Wohlergehen.  Ich finde Freunde fallen nicht vom Himmel, Freunde muss man sich auch nicht erkaufen, wahre Freunde stehen zu einem egal wie man ist oder was man macht. Zeig deinen Freunden immer wie sehr du sie magst. Lad sie mal auf ein Eis ein oder schenk Blumen. Ein Bier geht auch! Zeig ihnen das sie nicht umsonst deine Freunde sind, vor allem mach ihnen verständlich warum sie deine Freunde sind.

17.10.11 20:03, kommentieren

Werbung


Sexualität und Alter

Hey hier ist wieder eure Mona und ich wollte nur mal kurz reinschauen und mal Hallo sagen.

Mir ist das Thema „Sexualität Generation Alt“ heute ins Auge gesprungen aber fragt nicht nach Sonnenschein. Ich recherchiere ja immer wieder in verschiedenen Themen für euch und ich dachte mir ich verfasse mal über dieses Thema ein Blog. 

Was mich an diesem Thema so beschäftigt ist das die „ältere“ Generation immer wieder behauptet, dass die Jugend von heute perverser ist wie vor etlichen Jahren. Ich finde dass es nicht so ist. Sie ist offener für alles das stimmt schon, es wird auch früher angefangen mit dem Thema aber die Generation 30+ ist auch nicht ohne. Ich erkläre euch mal kurz wie ich drauf komme. Für die Recherchen dieses Themas habe ich mich bei einer Dating-Hotline angemeldet. Man ruft dort an, richtet sich eine Mailbox mit zugehörigem Pin Code ein und kann dann in den verschiedensten Rubriken rumstöbern. Zum Beispiel das „Karussell“. Dort kann man sich alle Inserate anhören und der Person eine Nachricht hinterlassen die sich interessant anhört. Man kann auch direkt live mit der Person sprechen wenn beide damit einverstanden sind. Ich habe mir eine Zeit lang mal alle Inserate angehört die mir so vorgeschlagen wurden, habe auch mit vielen Personen dort geredet. Aber was manche Männer von sich gelassen haben war der Knüller. Ein Beispiel: Mann, ende 60, alleine zuhause und verdammt geil auf eine Blaswillige Stute. Und dann frage ich mich mit welchem Recht diese Generation sagt dass die Jugend immer perverser wird?! Ich meine Ausnahmen gibt es immer wieder in jedem Altersbereich. Ich muss aber jetzt mal die Jugend in den Schutz nehmen. Es gab auch einige junge Männer dort (ich konnte mir leider nur die Männer anhören) und die waren weit aus nicht so… Ein junger Mann zum Beispiel hat mich sogar in ein Café eingeladen und wir hatten eine sehr nette Unterhaltung über alles Mögliche. Leider hatte ich den Eindruck das der gute Mann Schwul ist und somit nichts für mich. Des Weiteren habe ich mich mit noch einem Mann getroffen und er war auf den ersten Blick ganz nett. Wir haben uns öfters getroffen, er war etwas älter, sind Essen gegangen oder Kaffee trinken aber es hat sich ziemlich schnell rauskristallisiert das er auch nur auf Sex aus ist obwohl ich ihm von vorne rein klar gemacht habe das ich so etwas nicht suche. Außerdem ist mir vor Augen geführt worden das Männer immer häufiger TG (Taschengeld) bieten gegen gewisse Leistungen. Auch in diesem Bereich habe ich mich mal umgehört (NUR UMGEHÖRT) und im Durchschnitt liegt dieses TG zwischen 100-150 € und da denke ich mir, wieso gehen sie nicht direkt in den Puff?? Na gut so ist es im Endeffekt billiger denn in einem Bordell bezahlt mal für 20 Minuten ca. 50€, dennoch finde ich es unmoralisch solche Angebote Frauen zu machen, die mit diesem Business Garnichts zu tun haben. Ich will jetzt auch nicht nur auf den Männern rumhacken. Frauen sind oft nicht viel besser wie die Männer und ich finde das sagt ja schon alles. Jeder Mensch kann von mir aus die Sexualität ausleben die er für richtig hält da gibt es keine Zweifel, jedoch sollte dann auch JEDE Form von SEXUALITÄT akzeptiert werden.

17.10.11 12:09, kommentieren

Freundschaften im Internet

So wie sich Menschen im Internet geben sind sie leider meist nicht im realen Leben! Mir sind viele Leute aus dem Internet begegnet jedoch muss ich sagen dass die meisten ein Schein ihrer selbst sind! Einige geben ein anderes Leben vor als sie führen oder  einen anderen Charakter. Was mich sehr traurig macht denn im Internet sind einen die Menschen ans Herz gewachsen , jedoch im wahren Leben wünscht man sich das es nie geschehen wäre.  Jede Person wird die Erfahrung machen müssen. Ich gebe euch nur den Tipp :: Seit vorsichtig::

Einige Menschen sind im Internet die größte „schlampe“ die es nur gibt aber im wahren Leben ein Unschuldsengel! Einige sind auch genau das Gegenteil! Seit einfach vorsichtig im Umgang mit den Menschen aus dem Internet und verrennt euch bitte in nichts was nicht ist, ich selbst habe das auch gemacht und habe an einem Wendepunkt meines Lebens gemerkt wer wirklich für mich da war und wer nicht und ich kann euch sagen aus den doch so vielen Freunden sind sehr wenige geworden

10.10.11 20:41, kommentieren

Wieso?

Wieso suchen wir Menschen eigentlich immer nach dem was wir nicht haben?? Warum strebt der menschliche Verstand nach etwas was für uns zu dem Zeitpunkt unerreichbar scheint?? Oft liege ich wach und muss einfach über sowas nachdenken und mir fallen nie Antworten ein. Oft treffen wir Menschen die wir nicht kennen, in der U-bahn, in einem Café oder ähnlichem. Wenn man mal den objektiven Blick aufsetzt und jeden einzelnd betrachtet sieht man viele verschiedene Menschen, aber wenn man alle betrachtet sieht man Personen die versuchen ihr Leben in das der Gesellschaft hineinzulegen

 

1 Kommentar 9.10.11 00:35, kommentieren

Mein aller Erster ;)

So das is mein aller Erster Blogeintrag also ich wünsche euch erstmal viel Spaß beim lesen und würde mich echt über Commi´s freuen
 
Also ich erzähle euch erstmal ein wenig über mich, ich bin die Mona, bin 19 Jahre alt und wurde in Dormagen geboren. Ich bin eigentlich ein ganz normales Mädchen bis auf ein paar Ecken und Kanten die ganz crazy sind. Ich hab normal Schule gemacht und habe die verschiedensten Interessen. Was jedoch immer gleich geblieben sind sind meine Gedanken und darum geht es auch eigentlich in diesem Blog. Ich möchte euch einfach mal meine Gedanken mitteilen.
 
Im Moment beschäftigt mich das Thema "Liebe" zu häufig. Jeder Teenager kennt das Thema und hasst es. Es kann schön sein, aber auch sehr unangenehm wie viele von euch bestimmt schon bemerkt haben. Jeder Mensch ist auf der Suche nach dem Perfektem Partner mit dem man sein Leben verbringen kann bis man irgendwann einmal den Löffel abgibt. Meiner Meinung nach gibt es den perfekten Partner nicht. Man kann zwar sagen das es DER/DIE EINE ist, aber perfekt ist fraglich. Ich habe auch schon viele Menschen kennen gelernt wo ich wirklich gedacht habe das die Person perfekt für mich ist... jedoch wurde mich sehr schnell bewusst das ich mir nur etwas vorgemacht hatte und das es einfach nichts perfektes im Leben gibt. Immer wieder kommt man an den Punkt wo man sich überlegt wieso man eigentlich noch um Liebe und Anerkennung kämpft..... Ganz einfach, jeder Mensch sehnt nich danach. Wieso müssen wir Mädchen eigentlich immer bei traurigen Lieder weinen?? Weil wir uns auf der Suche nach dem perfekten Mann oder der perfekten Frau an etwas klammern was es garnicht gibt.
 

3 Kommentare 8.10.11 19:02, kommentieren